Über Acro Tandem

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_display has a deprecated constructor in require_once() (line 3157 of /var/www/clients/client2/web1/web/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_many_to_one_helper has a deprecated constructor in require_once() (line 113 of /var/www/clients/client2/web1/web/sites/all/modules/ctools/ctools.module).

Tandem Akroflüge?
Einzigartige Tandemflüge auf Weltklassen-Niveau; dieses außergewöhnliche Erlebniss eines Akrobatikfluges mit anderen Menschen zu teilen.

Ihr Pilot und Lehrer: Pál Takáts
- professionelle Gleitschirmpilot und Extremsportler,
- mehrfache Akrobatik-Gesamtweltcupsieger (Solo: 2007 & 2011, Synchro: 2011),
- Realisierer des allerersten Infinity Tumbling mit Passagier und erste kommerzielle Akrobatik-Tandemflüge,
- weltweit erfahrenster Pilot im Kunstfliegen mit Passagieren.
Besuchen Sie seine persönliche Website für weitere Informationen.

Die Ausrüstung:
- eine einzigartige 31m2 grosse "Thriller" von U-Turn, der Twin Force genannt. Entwickelt von dem weltweit führenden Akro-Flügel Konstruktor Ernst Strobl. Der Twin Force ist eine speziell optimierte und verstärkte Version des Thriller Akrobatik Gleitschirmes und heuzutage eines der beliebtesten High-End-Akrobatik-Modelle.
- Bequeme Sitzgurtzeuge von Sup'air.
- Steuerbare Vonblon Papillon Tandemnotschirm.
- Automatisch aufblasende Schwimmweste - falls über Wasser geflogen wird.

Die Tandem Akro Geschichte in Kürze:
Bereits im Jahr 2007 haben sich Pál Takáts und Gábor Kezi (justACRO Team) eine große Herausforderung gesetzt: die ersten Piloten der Welt zu werden, die das spektakulärste Akro Manöver, das sogenannte Infinity Tumbling zusammen in Tandem auszuführen. Nie zuvor in der Vergangenheit wurde so ein einzigartiger Akrobatik 2-Sitzer-Gleitschirm entwickelt und getestet, der das vollen Potenzial hat, alle bestehenden Tricks zu fliegen. Im März 2010 wurde dann der erste Prototyp eines speziellen Thriller Akrobatikschrirmes von U-Turn hergestellt und das Projekt konnte endlich beginnen. Am 7. August 2010 wurde der Traum wurde: Pál und Gábor presentierten offiziell die Weltneuheit: Infinity Tumblinq Manöver im Tandem geflogen. Die Bilder der Weltpremiere sind um die ganzen Welt gereist und wurden in über 100 Ländern im Fernsehen ausgestrahlt. Ein paar Monaten später im Oktober 2010 begann Pál die ersten kommerziellen Infinity-Tandemflüge zu fliegen, nicht nur mit Gleitschirmpiloten sondern auch mit komplett unerfahrene Passagiere. Pál entwickelte eine einzigartige Lernmethode, die es ermöglichte das Gefühl vom Kunstflug für Piloten extrem schnell beizubringen. Für solche Lehr-Flüge wird ein spezielles Doppel-Bremssystem eingesetzt, welches den Passagier zum echten Co-Pilot des Gleitschirmes macht. Dank diesem außergewöhnlichen System, können Lehrer und Schüler den Schirm gemeinsam aber auch individuell spüren und steuern. Der Passagier kann jede einzelne Bremsbewegung fühlen und ein perfektes Verständnis darüber gewinnen, wie die Manöver gesteuert werden müssen.